Niederlassungen:
Sprache:
Website:
Geschützter Bereich
Produkt konfigurator

ACS kooperiert mit Proventia in Finnland

ACS trug zum innovativen Design des Proventia Electric Vehicle Battery Test Laboratory bei, indem das Unternehmen die Klimaanlage für ihre Klimakammern für Batterieprüfungen bereitstellte.

ACS trug zum innovativen Design des Proventia Electric Vehicle Battery Test Laboratory in Finnland bei, indem das Unternehmen die Klimaanlage für ihre Klimakammern für Batterieprüfungen bereitstellte.

Proventia ist ein finnisches Unternehmen, das auf globalen Märkten tätig ist und Produkte und Dienstleistungen zur Emissionsminderung und für die Elektrofahrzeugindustrie anbietet.

Das Batterietestlabor für Elektrofahrzeuge von Proventia ist eine neue Lösung für die Entwicklung und Prüfung von Batteriepaketen und -Modulen, die in Hybrid- (HEV), Plug-in-Hybrid- (PHEV) und Batterie-Elektrofahrzeugen (BEV) verwendet werden. Die von Proventia entwickelte Batterietest-Klimakammer ist sowohl für Module als auch für Anforderungen an Standard-Batteriepketen ausgelegt.

Das ACS-System setzt sich aus drei Haupteinheiten zusammen:

  1. Luftbehandlungsgerät im Testraum: Bläst die Luft durch Zwangsluftumwälzung, Zentrifugalgebläse und Steuerung der Lufttemperatur mit Heiz- und Kühltauschern entlang des Testraums
  2. Maschineneinheit außerhalb des Testraums oben auf dem Dach: Sie ist mit zwei Kompressoren in Kaskadenkonfiguration ausgestattet, um den Testraum durch den Wärmetauscher zu kühlen
  3. SPS-Steuerungssystem an Bord der Maschine: Garantiert die Einstellung jeglicher Umgebungssimulation im Testraum.

Laden Sie das PDF des von Proventia in der Zeitschrift Automotive Testing Technology International (MÄRZ 2019) veröffentlichten Artikels herunter:
Proventia_Automotive_Testing_Technology_March2019.pdf