Niederlassungen:
Sprache:
Website:
Geschützter Bereich
Emissionstest
Dyno-Test
Prüfung auf Rollenprüfstand
Automobilindustrie

Klimakammern mit Dynamometer/Rollenprüfstand

Klimakammern, die an Straßenleistungsprüfstände gekoppelt sind, werden von ACS in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen im Bereich der Prüfstandstechnik hergestellt. Diese Art von Klimakammer ermöglicht das Prüfen der Effizienz des Motors unter Klimabelastung während der Lebensdauer eines Fahrzeugs nach internationalen Automobilstandards. Wenn ein geeignetes Gasanalysesystem installiert ist, kann das Gerät zur Durchführung von Emissionsprüfungen verwendet werden.

ACS bietet dank seiner Erfahrung aus über 60 Jahren Entwicklung und Planung von kundenspezifischen Umweltsimulationskammern, seinem technischen Know-how und einer besonderen Hingabe für die Anfrage seiner Kunden neben der Standardlinie auch maßgeschneiderte Lösungen an.

Beispiel für eine kundenspezifische Prüfkammer.

  • Temperaturbereich: -35°C bis +40°C
  • Temperaturänderungsgeschwindigkeit (Mittelwert):
    • 0,2 K/min bei Erwärmung von -35°C auf +40°C (mit Beladung)
    • 0,2 K/min bei Kühlung von +40°C auf -35°C (mit Beladung)
    • 0,5K/min bei Erwärmung von -20°C auf +40°C (ohne Beladung)
    • 0,5 K/min bei Kühlung von +40°C auf -20°C (ohne Beladung)
  • Beladung: 2 Autos mit einem Gewicht von ca. 1800 kg
  • Rollenprüfstand: 4x4 mit einer Masse von ca. 15.000 kg. Wird teilweise als träge thermische Belastung betrachtet
  • Bereich der Feuchtigkeitskontrolle: 20% bis 95% RH. (max. RH bei 40°C: 60%)

Die Klimakammer entspricht den typischen Eigenschaften der für die Prüfung von Kraftfahrzeugen geeigneten Ausrüstung (gemäß der Definition in der Richtlinie 70/156/EWG mit einer Bezugsmasse von höchstens 2610 kg). Sie gewährleistet Kühlgradienten, die der Notwendigkeit schneller Temperaturänderungen und der Einhaltung des für Prüfungen bei niedrigen Temperaturen festgelegten Punktes entsprechen. Gleichzeitig gewährleistet sie die Umgebungsbedingungen in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemäß der Richtlinie 70/220/EWG und späteren Änderungen. Die Pürfkammer ist für eine geregelte Emissionsprüfung geeignet.

  • Nutzraum der Kammer: 360m³

Die Software für diese Art von Kammer enthält alle Funktionen nach Kundenwunsch. Die Kammer ist mit einem Panel an der Maschine ausgestattet. Die Funktionen können vom Panel gesteuert und verwaltet werden. Es ist auch möglich, die Kammer über die Software WinKratos oder eine gleichwertige Anwendung aus der Ferne zu steuern.

ACS ist in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die sich an die Anforderungen aller Kunden anpassen.
Dank einer genauen Analyse des Testbedarfs und einer hochspezialisierten technischen Beratung entwirft und fertigt ACS Umweltsimulationskammern mit der an der besten geeigneten Konfiguration, um den Testanforderungen des Kunden gerecht zu werden.

Verwandte Produkte
    camere-climatiche-4-poster
    Klimakammern für 4 Poster/Stempel

    ACS arbeitet mit führenden Herstellern von Fahrbahnsimulationsaktoren zusammen, um integrierte Systeme anzubieten. Hier werden verschiedene Fahrbahnoberflächenbedingungen in Verbindung mit einer Vi...

    camere-climatiche-per-prove-su-airbag
    Klimakammern zur Prüfung von Airbags

    ACS-Kammern zur Prüfung von Airbagsystemen wurden entwickelt, um die in den grundlegenden Normen geforderten Standardprüfungen durchzuführen. Mit Hochgeschwindigkeitskameras ist es möglich, jeden M...

    camere-climatiche-vt-shed
    Prüfkammer VT SHED

    Die Kammern ACS VT SHED sie können zur Prüfung von HC-Emissionen in mit Kraftstoff gefüllten Fahrzeugtanks oder anderen Komponenten gemäß EPA, ECE und anderen Vorschriften verwendet werden.

Schreiben Sie uns
  • ATT Umweltsimulation GmbH, Hafnerstraße 61, 72131 Ofterdingen, Deutschland
  • Tel +49 7473-95870-0
Group 5
Group 5
Group 5